Home / Allgemeines / Bitcoin eine Viertel Million bis 2023

Bitcoin eine Viertel Million bis 2023

Bitcoin cryptocurrency traderWann immer sich Bitcoin in einer Bullenphase befindet, melden sich diverse Fondmanager in den Massenmedien mit ihren Preisprognosen. Diese Woche war es Tim Draper, Venture Capitalist Billionär, der gegenüber Yahoo Finance zu Bitcoin befragt wurde.

Bitcoin News: Bitcoin eine Viertel Million bis 2023

Draper sieht den BTC bis Q1 2023 bei 250.000 US-Dollar und erneuerte damit seine Preisprognose aus der jüngeren Vergangenheit.

Interessant ist in diesem Zusammenhang, dass Draper den Bitcoin nicht nur als digitales Gold ansieht, sondern weiterhin daran glaubt, dass der BTC als Zahlungsmittel die Mass-Adoption erleben wird. Schon jetzt hat Draper in einem seiner Unternehmen Bitcoin als Zahlungsmittel eingeführt – hierbei handelt es sich um ein Luxus-Fitnessstudio, in dem die besten Trainer der Welt arbeiten.

Wie viel diese Prognose wert sein wird, wissen wir natürlich erst 2023. Dass der BTC bis dahin jedoch um ungefähr das 20-fache seines Wertes steigen wird, dürfte wohl nur möglich werden, wenn das Fiat-Währungssystem einer weiteren Finanzkrise entgegenschlittert.

(Bildquelle: © Bits and Splits – Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

About BTC GERMANY: Patrick Konstantin

Der Blog BTC Germany gehört zu den ältesten Blogs zum Thema Bitcoin in Deutschland. Fast 1000 Artikel hat der Seitenbetreiber und Autor Patrick Konstantin bereits verfaßt.

Check Also

Bitcoin Digital cryptocurrency. Golden coin with bitcoin symbol over black background and blue conection lines

Cryptomarkt verliert zwei Drittel seiner Marktkapitalisierung

Im November 2021 hatte der Markt fast die Marke von drei Billionen erreicht. Seitdem ging ...