Home / Allgemeines / Wird Bitcoin die neue Weltreservewährung? Max Keiser glaubt: Ja!

Wird Bitcoin die neue Weltreservewährung? Max Keiser glaubt: Ja!

Bitcoin, buy or sell?Zuletzt hatte die Weltwirtschaftskrise von 2008 gezeigt, dass unser Fiat-Währungssystem mit dem US-Dollar als Weltreservewährung nicht mehr stabil zu sein scheint. Die Abkehr vom Goldstandard hat eine Blase kreiert, die inzwischen noch größer geworden ist, als sie bereits 2008 war. Kann Bitcoin beim nächsten Bubble-Burst den US-Dollar als Weltreservewährung ablösen?

Bitcoin News: Wird Bitcoin die neue Weltreservewährung? Max Keiser glaubt: Ja!

Max Keiser sprach gegenüber Bitcoinist über die Möglichkeit, Bitcoin als Weltreservewährung einzuführen. Seiner Meinung nach, besteht eine sehr gute Chance, dass ein freier, dezentraler Finanzmarkt mit dem BTC als Reserve entstehen kann (Quelle).

Schon jetzt entfernen sich immer mehr Nationen vom schwächelnden US-Dollar und dem SWIFT Network, mit dem globale Transaktionen abgewickelt werden. Neben Russland, hat auch Deutschland ein alternatives System in der Entwicklung, mit dem man sich vom US-Dollar unabhängig machen möchte.

Will man den Fehler des aktuellen Systems nicht wiederholen, kann keine Fiat-Währung als Reserve dafür herhalten, vielmehr müssten Edelmetalle oder ein Cryptocoin wie der BTC – der auf 21 Millionen Einheiten beschränkt ist – als Grundlage dienen. Keiser denkt, der BTC sei die beste Wahl. Jedoch ist schwer vorstellbar, dass Regierungen tatsächlich ein System implementieren werden, dessen Währung sie nicht zentral regulieren können.

(Bildquelle: © dalebor – Fotolia.com)

Neueste Bitcoin Informationen

Informationen zu Ethereum bzw. zum Ethereum Kurs

Wichtige Bitcoin Themen

About BTC Team

Check Also

Thumbs up like button vector flat vector icon for social networks / social media apps and websites

Facebook Cryptocoin möglicherweise schon in wenigen Monaten live

Dass Zuckerberg für sein Social Media Unternehmen an einer eigenen Kryptowährung arbeitet, ist bereits länger ...