Home / Mining / Bitcoin Mining nutzt vor allem erneuerbare Energie

Bitcoin Mining nutzt vor allem erneuerbare Energie

Bill Gates behauptet: Cryptocoins „verursachen Tote“Das Zentralbankensystem ist kein großer Freund von Bitcoin, so dass immer wieder versucht wird, in der Medienlandschaft ein schlechtes Bild des BTC zu zeichnen. Bitcoin wird von Kriminellen genutzt, der BTC-Kurs wird bald auf null sinken und Bitcoin Mining verbraucht zu viel Elektrizität.

Bitcoin News: Bitcoin Mining nutzt vor allem erneuerbare Energie

Dass nur Kriminelle Bitcoin nutzen, kann getrost als Märchen abgetan werden. In der Tat ist der US-Dollar die Währung, die am häufigsten von Kriminellen eingesetzt wird – möchten Politiker und Zentralbänker den US-Dollar verbieten?

Auch die Panikmache bezüglich des BTC-Kurses ist rein künstlich. Der BTC ist hochvolatil, wenn wir kurzfristig investieren, doch langfristig kann Bitcoin derzeit einen besseren Return als die Amazon-Aktie vorweisen.

Und auch die negativen Meldungen um das Bitcoin Mining und seine Energieverschwendung sind übertrieben. So fand erst kürzlich ein Bericht heraus, dass etwa 77,6 Prozent des Stroms, der für das Bitcoin Mining genutzt wird, durch erneuerbare Energien bereitgestellt wird (Quelle).

(Bildquelle: © Sergey – Fotolia.com)

Neueste Bitcoin Informationen

Informationen zu Ethereum bzw. zum Ethereum Kurs

Wichtige Bitcoin Themen

About BTC Team

Check Also

Glowing bitcoin sign illustration background

Bitcoin gestohlen – Nicehash gibt Verlust von fast 70 Millionen US-Dollar zu

Ein „hochprofessioneller“ Hackerangriff hat diese Woche bei Nicehash zu einem Verlust von Bitcoin im Wert ...

Hinterlasse eine Antwort