Home / Trading / Bitcoin Kursprognose jetzt bei 7.500 US-Dollar

Bitcoin Kursprognose jetzt bei 7.500 US-Dollar

Business man points his finger at Bitcoin, Concept of Cryptocurrency, a digital currencyDer Bitcoin Kurs erreichte nun den nächsten Höchststand – die 4.000-US-Dollar-Marke wurde zuletzt geknackt. Jetzt meldet sich ein Analyst von Standpoint Research und korrigiert seine Kursprognose des Bitcoin für 2017 auf 7.500 US-Dollar.

Bitcoin News: Bitcoin Kursprognose jetzt bei 7.500 US-Dollar

Ronnie Moas ist nicht nur Analyst, sondern auch Gründer von Standpoint Research. Gegenüber CNBC korrigierte Moas nun seine Jahresprognose für den Bitcoin-Kurs auf 7.500 US-Dollar – bisher hatte Moas prognostiziert, dass Bitcoin bis zum Ende des Jahres auf 5.000 US-Dollar steigen würde. (Quelle)

Seine Korrektur begründete er mit dem Bitcoin-Splitting zu Beginn des Monats. Dieses sei positiver verlaufen als angenommen – die aus dem BTC hervorgegangene Alternativwährung Bitcoin Cash (BCC) landete übrigens auf Anhieb auf Platz 3 aller Cryptocoins – so dass für 2017 mit einem höheren Kursziel gerechnet werden kann.

Langfristig sieht Moas den BTC sogar bei 50.000 US-Dollar, weil er annimmt, dass Banken in naher Zukunft Bitcon als strategische Reserve einsetzen werden.

(Bildquelle: © Akarat Phasura – Fotolia.com)

Neueste Bitcoin Informationen

Informationen zu Ethereum bzw. zum Ethereum Kurs

Wichtige Bitcoin Themen

About BTC Team

Check Also

ICOs in China nun illegal – Bitcoin und Ethereum brechen ein

ICOs in China nun illegal – Bitcoin und Ethereum brechen ein

Gestern kam es zum Einbruch von Bitcoin und Ethereum. Grund dafür: Die chinesische Zentralbank erklärte ...