Home / Allgemeines / Bitcoin für Anfänger: Was ist die Blockchain? (Teil 2)

Bitcoin für Anfänger: Was ist die Blockchain? (Teil 2)

8631889823_7c9441eb10_kDie Blockchain hat weit mehr Anwendungen als nur die Aufnahme von Transaktionen. In diesem Artikel soll es um die Probleme der Blockchain und die Zukunft dieser Technologie gehen.

Das größte Problem?

Das größte Problem des Bitcoin ist der Mangel an wirklich zuverlässigen, schnellen Transaktionen. Eine schnelle Transaktion ist jede Bitcoin Transaktion, die vor sechs Bestätigungen abgeschlossen ist. Einzelhändler brauchen jedoch schnelle Transaktionen, damit sie keine Angst vor Doppelausgaben der Kunden haben müsse, bevor die Transaktion bestätigt ist. Damit Transaktionen tatsächlich zuverlässig sind, müssen sie 6-10 mal bestätigt werden. Glücklicherweise gibt es Coinalytics. Diese Software bietet die Methode namens „Scoring“ als Lösung an. Scoring analysiert die Zuverlässigkeit einer Transaktion durch die Analyse der Eingänge, wie sie auf den Nodes (=Knotenpunkten) im Netzwerk angezeigt werden.

Teil 1 finden Sie hier!

Die Zukunft der Blockchain

Das größte Potenzial der Blockchain ist die Fähigkeit, Informationen in einer Transaktion zu speichern und kryptographisch die Existenz wichtiger Dinge zu beweisen. Das Speichern von Dokumenten kann auf verschiedene Weise erfolgen, aber es gibt nur eine Art der Speicherung von großen Datenmengen. Und das kann nur in Form von 32 Bytes erfolgen. Mit einem Stempel können Sie bei jeder Art von Dokument oder Datei beweisen, dass Sie vor allen anderen eine Idee hatten. Dies geschieht, indem zunächst ein digitales Hash der Datei berechnet wird, um eine einzigartige Bitcoin Adresse zu erzeugen. An diese Adresse wird dann eine sehr kleine Menge an Bitcoin gesendet. Auf diese Weise können Sie den Zeitstempel belegen, indem sie zeigen, dass die digitale Hash der Datei der Adresse entspricht, an die die Münzen gesendet wurden. Um das Eigentum an der digitalen Datei zu beweisen, müssen Sie nur beweisen, dass Sie die Kontrolle über das Wallet haben.

Diese Methode ermöglicht es Ihnen, einen Eigentumsnachweis samt Zeitstempel für jede Art von Datei zu speichern. Blöcke auf der Blockchain sind irreversibel. Wie Sie sehen können, kann die Blockchain verwendet werden, um das Eigentum und das Erstellungsdatum einer Datei zu überprüfen, ohne den Einsatz von einer dritten Partei. Der Prozess ist sehr einfach und erlaubt es jedem, seine Rechte für die Kosten einer Transaktionsgebühr zu schützen.

Lesen Sie auch: Wie die Blockchain unsere Welt verändern kann

Quelle: Bitcoinist.com – Drew Cordell

Titelbild: Jason Benjamin Flickr https://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/

About BTC-Germany

Check Also

Gold bitcoin internet money 3d visualisation

Bitcoin und Litecoin bald von Amazon als Zahlungsmittel akzeptiert?

Seit dieser Woche geistert eine Petition durchs Internet, in der Jeff Bezos, CEO von Amazon, ...