Home / Allgemeines / Die Techniken der Bitcoin Diebe (Fake Wallets)

Die Techniken der Bitcoin Diebe (Fake Wallets)

Stack of bitcoins with gold backgroundDie Bitcoin Diebe sind manchmal kreativ, aber häufig einfach nur dreist. Mit sogenannten Fake Wallets etwa greifen sie nicht in die Taschen der Bitcoin Nutzer, sondern sorgen dafür, dass die Nutzer ihre Bitcoin einfach direkt in die Taschen der Bitcoin Diebe wandern lassen.

Bitcoin News: Die Techniken der Bitcoin Diebe (Fake Wallets)

Fake Wallets sind nicht die populärste Technik, um sich Bitcoin zu ergaunern, aber für die Diebe eine sehr einfache. Im Prinzip funktionieren die Fake Wallets wie Fake Webseiten. Doch statt E-Mail-Adressen und Logindaten zu erbeuten, werden durch Fake Wallets Cryptocoins geklaut. Die Wallets erscheinen zum Beispiel auf Seiten von Fake-Anbietern, die eine App zum Download anbieten, die der eines vertrauenswürdigen Anbieters ähnelt. So laden unachtsame Nutzer die Fake Wallet runter und deponieren hier ihre schon bald verschwundenen Bitcoins.

Wie schützen Sie sich vor Fake Wallets?

Selbst der App Store von Apple führte eine Zeit lang eine Fake Wallet, die aber inzwischen zum Glück aufgeflogen ist. Als Nutzer sollten sie sich bei einem Download immer folgende Fragen stellen:

  • Ist die Download-Seite vertrauenswürdig?
  • Stimmen Logos, Namen und Slogan auf der Download-Seite mit denen des seriösen Anbieters überein?
  • Wird die App von vielen Usern genutzt, die unabhängige positive Bewertungen hinterlassen haben?
  • Haben Sie in Bitcoin-Foren nach der Vertrauenswürdigkeit der Wallet und Download-Seite gefragt?

Techniken der Bitcoindiebe

(Bildquelle: © steheap – Fotolia.com)

About BTC Team

Check Also

Bitcoin disintegrating

Bitcoin fällt, aber Bitcoin Cash steigt

Bei knapp 6.400 Euro traf Bitcoin nun auf das angekündigte Plateau, jedoch verweilte der Kurs ...