Home / Trading / Bitcoin fällt wieder unter die Marke von 10K

Bitcoin fällt wieder unter die Marke von 10K

Gold bitcoin coinDer Widerstand war zu groß. Der Markt bewegt sich wieder in eine Bärenphase, wobei jedoch noch nicht klar ist, ob der Support hält oder ebenfalls in den nächsten Stunden die Segel streichen muss. Insgesamt verlor der Markt satte 10 Milliarden US-Dollar in weniger als 24 Stunden.

Bitcoin News: Bitcoin fällt wieder unter die Marke von 10K

Selbst eine kleine Erholung des Kurses um 300 US-Dollar konnte den Bitcoinkurs nicht wieder über die Marke von 10K heben. Weniger als 9.600 US-Dollar war der BTC über Nacht nur noch wert, ehe er sich immerhin wieder auf 9.900 erholte – der Support wirkt angeschlagen und offenbar überlegen einige Whales, ob sie die Abwärtsbewegung nutzen, um mit schnellem Daytrading Gewinne einzufahren.

Und auch die Altcoins performten schwach. In den letzten Tagen sah es vor allem bei Ethereum, XRP und Stellar gut aus. Doch lediglich die Stellar Lumens konnten die Abwärtsbewegung des Bitcoin erfolgreich abschütteln. Ethereum und XRP hingegen verloren – wie der Gesamtmarkt – etwa 3 bis 4 Prozent im Vergleich zum Vortag.

Wird der BTC zum Jahresende etwa noch einbrechen?

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

About BTC Team

Check Also

Financial bear market falling concept with bitcoin and ethereum on chart background.

Die Gründe für den heutigen Bitcoin Crash

Es war ein kleiner Crash, im Vergleich zur volatilen Historie des BTC. 7 Prozent verlor ...