Home / Trading / Der Bitcoin ETF wird wieder geprüft

Der Bitcoin ETF wird wieder geprüft

Golden bitcoin digital currency. vector illustrationZu Beginn des Jahres wurde der Winkelvoss ETF heiß diskutiert. Dieser Bitcoin ETF hätte der erste seiner Art sein können und den weltweiten Handel von Bitcoin, ohne tatsächlich Bitcoin halten zu müssen, ermöglicht. Leider wurde die Zulassung des ETF abgelehnt. Jedoch hat die Diskussion nun wieder Fahrt aufgenommen.

Bitcoin News: Der Bitcoin ETF wird wieder geprüft

Die SEC (Securities and Exchange Commission) hat eine Mitteilung veröffentlicht, die eine erneute Prüfung des ETFs ankündigt.

In der Mitteilung wird darauf hingewiesen, dass bis zum 15. Mai diesen Jahres Stellungnahmen für oder gegen eine Begünstigung des Bitcoin ETF eingereicht werden können. Genau dies hat offenbar Bats Exchange in Form einer Petition getan. Bats BZX Exchange ist ein Börsenbetreiber, der den Bitcoin ETF auf der eigenen Plattform handeln will.

Nachdem die SEC den Winkelvoss ETF jedoch schon zu Beginn des Jahres ablehnte, darf bezweifelt werden, dass die eingereichte Petition hier zu einem Umdenken führen wird.

(Bildquelle: © Absemetov – Fotolia.com)

About BTC GERMANY: Patrick Konstantin

Der Blog BTC Germany gehört zu den ältesten Blogs zum Thema Bitcoin in Deutschland. Fast 1000 Artikel hat der Seitenbetreiber und Autor Patrick Konstantin bereits verfaßt.

Check Also

Bitcoin cryptocurrency or ethereum coin Put on the computer in the business concept of financial investment through the Internet network in the virtual digital world, affecting the global economy.

Neuer Schlüsselwiderstand für Bitcoin bei 12.000 US-Dollar

Mehrfach wurde die positive Marktbewegung in den letzten Tagen bei 12.000 US-Dollar gestoppt. Eine widerspenstige ...