Home / Allgemeines / Bitcoin erreicht neues Allzeithoch

Bitcoin erreicht neues Allzeithoch

Bitcoins On Black Background. Close up side view

Der Bullenrun ist nicht beendet, er nahm sich lediglich eine kleine Verschnaufpause. Nachdem der BTC die letzten zwei Wochen an einem Widerstand im Bereich von 20.000 US-Dollar scheiterte, nahm er heute endlich diese Hürde und kletterte auf ein neues Allzeithoch.

Bitcoin News: Bitcoin erreicht neues Allzeithoch

In der Spitze lag der Kurs bei 23.500 US-Dollar und damit nochmals ungefähr 10 Prozent höher als im Rekordwinter 2017. Ein kleiner Cashout folgte, der jedoch nicht das Ende der Rallye bedeutete – ganz im Gegenteil, der Kurs klettert aktuell weiter.

Ursache des deutlichen Kursanstieges sind Investitionen großer Player im Finanzsektor. Zahlreiche Firmen investierten in den BTC, offenbar um sich vor einer Inflation des US-Dollars zu schützen.

Da der Lockdown weitere Stimuluspakete wahrscheinlich macht, dürfte die Kapitalflucht aus dem Fiat-System in den Cryptomarkt weitergehen. Mittelfristig stehen die Signale für Bitcoin und diverse Altcoins daher auf Grün.

Quelle: CoinMarketCap https://coinmarketcap.com/currencies/bitcoin/

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

About BTC GERMANY: Patrick Konstantin

Der Blog BTC Germany gehört zu den ältesten Blogs zum Thema Bitcoin in Deutschland. Fast 1000 Artikel hat der Seitenbetreiber und Autor Patrick Konstantin bereits verfaßt.

Check Also

Glückliche PolloPollo Spendenempfänger

Dezentrale Spenden App PolloPollo erreicht 1.500 durchgeführte Spenden

Im Dezember hat die dezentrale Spenden App PolloPollo 1.500 Spenden erreicht. In diesem 1.500 Spenden ...