Home / Allgemeines / Hat Bitcoin das Rennen ums „Digitale Gold“ bereits gewonnen?

Hat Bitcoin das Rennen ums „Digitale Gold“ bereits gewonnen?

3D Rendering golden Bitcoin Sign isolated on white backgroundBarry Silbert ist CEO der Digital Currency Group und damit ein Experte, der oft in Sendungen der Mainstream-Medien zum Thema Cryptocoins befragt wird. Gegenüber CNBC vertrat er nun eine sehr deutliche Position zu Bitcoin und Altcoins.

Bitcoin News: Hat Bitcoin das Rennen ums „Digitale Gold“ bereits gewonnen?

Laut Silbert ist Bitcoin bereits der Sieger des Wettrennens geworden, welches unter dem Begriff „Digitales Gold“ durch die Presse geistert. Gemeint ist damit der Status Bitcoins als Wertanlage mit Goldeigenschaften im digitalen Zeitalter.

Silbert glaubt nicht nur, dass Bitcoin für Crypto-Investoren diesen Status behalten wird, sondern dass auch einige Gold-Investoren der nächsten Generation auf Bitcoin umsteigen werden – er glaubt also, dass Millenials geerbte Gold-Investments teilweise in Bitcoin anlegen werden.

Eine weniger enthusiastische Meinung hat er jedoch zu Altcoins. Viele dieser werden in Zukunft vollkommen wertlos sein. Bereits bei zahlreichen ICOs war zu sehen, dass die ausgeschütteten Token letztlich keinen Wert hatten und zahlreiche Investoren übervorteilten. (Quelle)

(Bildquelle: © julien – Fotolia.com)

Neueste Bitcoin Informationen

Informationen zu Ethereum bzw. zum Ethereum Kurs

Wichtige Bitcoin Themen

About BTC Team

Check Also

Illustration Bitcoin, Money, Golden Bitcoin, currency

Bitcoin Bullen formieren sich

Die technischen Indikatoren schreien geradezu nach einem nahenden Bullenrun für den BTC. Mittelfristige Analysen gehen ...