Home / Allgemeines / Bitcoin Crash sorgt für Panik im Markt

Bitcoin Crash sorgt für Panik im Markt

Ist Monero eine Alternative zu Bitcoin?

Der Support bröckelte in den vergangenen Tagen weiter, so dass Bitcoin erst unterhalb von 30K wieder stabil wurde – der Markt reagierte mit Panik. Doch es gibt auch gute Nachrichten, die man erkennt, wenn man sich die langfristigen Daten des BTC-Preises ansieht.

Bitcoin News: Bitcoin Crash sorgt für Panik im Markt

Aktuell ist der Bitcoin nur noch 28.400 US-Dollar wert. Ein neues Jahrestief vom Wochenanfang wurde damit nochmals unterboten. Doch die allgemeine Panik des Marktes lässt sich mit einer einfachen Gegenüberstellung der Jahrestiefstpreise des BTC kontern:

  • 2022: $28.400
  • 2021: $28.700
  • 2020: $3.800
  • 2019: $3.400
  • 2018: $3.200
  • 2017: $780
  • 2016: $190

Wer schon länger den Markt im Blick hat, kennt die manchmal deutlichen Kurseinbrüche bereits. Doch bisher erholte sich Bitcoin stets und stieg in der Folge auf ein neues Allzeithoch.

Quelle: CoinMarketCap https://coinmarketcap.com/de/currencies/bitcoin/

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

About BTC GERMANY: Patrick Konstantin

Der Blog BTC Germany gehört zu den ältesten Blogs zum Thema Bitcoin in Deutschland. Fast 1000 Artikel hat der Seitenbetreiber und Autor Patrick Konstantin bereits verfaßt.

Check Also

Gold-Großinvestor steigt in Bitcoin ein

Binance suspendiert Konten russischer Nutzer

Noch vor ein paar Tagen hieß es, Russland könnte die Daten seiner Nutzer mit der ...

Schreibe einen Kommentar