Home / Allgemeines / Bitcoin-Betrug auf Twitter nach Social Media Hack

Bitcoin-Betrug auf Twitter nach Social Media Hack

Procedures with bitcoin or ICOVorsicht ist im Moment auf Twitter gefragt. Nach einem großen Hack konnten die Accounts von zahlreichen bekannten Persönlichkeiten genutzt werden, um einen riesigen Bitcoin-Betrug durchzuführen. Wie es zum Hack kam ist noch ungeklärt, allerdings sollten derzeit alle Tweets im Zusammenhang mit Bitcoin-Angeboten kritisch gesehen werden.

Bitcoin News: Bitcoin-Betrug auf Twitter nach Social Media Hack

Unter anderem Bill Gates, Elon Musk und sogar Obama schickten Tweets, die ein großes Bitcoin-Giveaway bewarben, an Millionen von Follower. Für BTC im Wert von $1.000 sollte jeder $2.000 zurückerhalten, sofern die Adresse genutzt wird, die im entsprechenden Tweet auftaucht.

Natürlich handelt es sich hierbei um einen Betrug. Twitter CEO Jack Dorsey meldete sich persönlich und versprach auf der Social Media Plattform eine Untersuchung des Vorfalls. Gerüchten zufolge ist ein Hacker an die Zugangsdaten zur Twitter-Datenbank gekommen, mit dem er dann die Passwörter der Accounts populärer Nutzer herausfand. Damit bewaffnet war es leicht für ihn, die Konten von Gates, Musk und Obama für die Tweets zu verwenden.

Noch ist nicht klar, wie viele BTC der Hacker erbeutet hat. Alle Nutzer sollten derzeit besonders vorsichtig sein, wenn sie auf Twitter Bitcoin-Angebote erhalten.

Quelle: BBC https://www.bbc.com/news/technology-53425822

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

About BTC GERMANY: Patrick Konstantin

Der Blog BTC Germany gehört zu den ältesten Blogs zum Thema Bitcoin in Deutschland. Fast 1000 Artikel hat der Seitenbetreiber und Autor Patrick Konstantin bereits verfaßt.

Check Also

Bitcoin Digital cryptocurrency. Golden coin with bitcoin symbol over black background and blue conection lines

Großinvestoren stoßen Aktien ab – Bitcoin könnte sinken

Am sogenannten „Black Thursday Bottom” stiegen einige Großinvestoren in den Aktienmarkt ein. Nun bereiten sie ...