Home / Trading / Bitcoin auf Jahreshöchstwert von über 900 US-Dollar

Bitcoin auf Jahreshöchstwert von über 900 US-Dollar

Bitcoin KursErstmals seit drei Jahren lag der Bitcoinkurs wieder über der Marke von 900 US-Dollar, was derzeit etwa 860 Euro ausmacht. Der höchste Stand seit Anfang 2014 lag am 22. Dezember bei 911,91 US-Dollar, was alleine für diese Woche ein Plus von 15% bedeutet.

Bitcoin News: Bitcoin auf Jahreshöchstwert von über 900 US-Dollar

Die zweite Hälfte des Jahres 2016 war eine äußerst erfolgreiche für den Bitcoin. Ein rasanter, fast schon kontinuierlicher Kursanstieg, mündete nun im Jahreshoch von über 900 US-Dollar. Laut Experten ist dieser Anstieg auf Maßnahmen der US-Notenbank zurückzuführen, die eine Zinserhöhung fürs nächste Jahr ankündigte.

Diese soll Anleger aus risikoreichen Investments, zum Beispiel aus Schwellenländern, in sichere Märkte, wie den US-Markt getrieben haben. Und gerade China und Indien sind zuletzt durch Bargeldreformen und Kapitalflucht aufgefallen, was zusätzlich dem Bitcoin in die Karten gespielt hat.

Wenn diese Entwicklung auch 2017 anhält, erleben wir vielleicht sogar ein neues Allzeithoch des Kurses in den nächsten Monaten – der bisherige Höchststand resultiert aus dem Jahr 2013, mit 1137 US-Dollar pro Bitcoin.

(Bildquelle: © Natalia Merzlyakova – Fotolia.com)

About BTC Team

Check Also

Bitcoin Trading mit Autobots

Bitcoin Trading mit Autobots

Autobots haben manchmal einen zweifelhaften Ruf, obwohl das richtige Programm Tradern viel Arbeit abnehmen kann ...