Home / Allgemeines / Bitcoin für Anfänger – was Anfänger über Bitcoin wissen sollten (Teil 4 – Inflation)

Bitcoin für Anfänger – was Anfänger über Bitcoin wissen sollten (Teil 4 – Inflation)

Cryptocurrency, blockchain and bitcoin concept.Distributed ledger technology.Man holding tablet , block chain and bitcoin icons with smart building background. Window showing smart building backgroundDer Begriff der Inflation geistert immer wieder dann durch die Presse, wenn die Notenbanker darauf hinweisen, dass zu viel Geld einer Währung gedruckt wird. Damit eine Inflation bei Bitcoin nicht stattfinden kann, hat der Erfinder der Kryptowährung die Anzahl der Bitcoin begrenzt.

Bitcoin News: Bitcoin für Anfänger – was Anfänger über Bitcoin wissen sollten (Teil 4 – Inflation)

Durch die Begrenzung der maximalen Anzahl an Bitcoin kann eine dauerhafte Inflation vermieden werden. Denn sobald alle Bitcoin erzeugt und die maximale Anzahl erreicht wurden, ist es einfach nicht weiter möglich neue Bitcoin zu kreieren.

Im Gegensatz zum US-Dollar oder dem EURO, können die politischen Entscheidungsträger also nicht einfach noch mehr Bitcoin drucken lassen, um damit den Markt zu manipulieren, oder wie es die Politiker gerne nennen „die Wirtschaft anzukurbeln“.

Die Obergrenze des Bitcoin liegt übrigens bei 21 Millionen und wird, nach aktuellen Prognosen, erst im Jahre 2130 erreicht werden. Bis dahin wird alle 4 Jahre die Anzahl an Bitcoin pro Block, der erzeugt wird, halbiert.

(Bildquelle: © zapp2photo – Fotolia.com)

About BTC Team

Check Also

Gold-Großinvestor steigt in Bitcoin ein

Gold-Großinvestor steigt in Bitcoin ein

VanEck ist eine der größten Investmentfirmen in den USA. Bisher konzentrierte man sich bei VanEck ...