Home / Trading / Bitcoin und Aktienmarkt entkoppeln sich

Bitcoin und Aktienmarkt entkoppeln sich

Bitcoin Konzept

Bisher war es immer ein allgemeiner Bullenmarkt, der auch Bitcoin antrieb: stiegen die großen Indizes, stieg auch der BTC. Doch, angeschoben durch den aktuellen weltweiten Lockdown, zeigt sich zum ersten Mal eine deutliche Entkopplung von Bitcoin- und traditionellem Aktienmarkt.

Bitcoin News: Bitcoin und Aktienmarkt entkoppeln sich

Vor allem der S&P 500 ist der Index, der bisher parallel zum Bitcoin verlief. Der US-Index dürfte der wichtigste Index des Marktes sein und gilt seit Jahrzehnten als Indikator für einen wirtschaftlichen Aufschwung oder eine drohende Rezession in der westlichen Welt.

Zahlreichen Meldungen einer zweiten intensiven COVID-19-Welle haben dem Aktienmarkt nicht gutgetan, auch der S&P 500 ließ Federn. Der BTC jedoch legte in dieser Phase plötzlich zu und stieg wieder über 13.000 US-Dollar.

Dies ist ein erster wegweisender Indikator für eine Kapitalflucht aus dem Fiat- in den Bitcoinmarkt. Möglich, dass es auch ein erster entscheidender Indikator für die langersehnte Mass-Adoption ist.

Quelle: Tradingview https://www.tradingview.com/symbols/BTCUSD/ und https://www.tradingview.com/symbols/SPX/

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

About BTC GERMANY: Patrick Konstantin

Der Blog BTC Germany gehört zu den ältesten Blogs zum Thema Bitcoin in Deutschland. Fast 1000 Artikel hat der Seitenbetreiber und Autor Patrick Konstantin bereits verfaßt.

Check Also

Was passiert, wenn der Staat Cryptocoins verbietet?

Analyst sieht Bitcoin bei 70.000 US-Dollar im März

Die Rally ist noch nicht vorbei, sie hat in den letzten 48 Stunden sogar wieder ...