Home / Trading / Bitcoin in 2018 bei 55.000 US-Dollar (laut Simulation)

Bitcoin in 2018 bei 55.000 US-Dollar (laut Simulation)

Bitcoin in 2018 bei 55.000 US-Dollar (laut Simulation)Im Moment verharrt der Bitcoin weit unter seinem Höchststand. Was für Kritiker ein Zeichen des längst überfälligen Absturzes des Cryptocoins ist, sehen Enthusiasten nur als Tanking vor der nächsten Rallye. Doch wo könnte uns die nächste Rallye – wenn sie denn nun kommt – in 2018 hinführen?

Bitcoin News: Bitcoin in 2018 bei 55.000 US-Dollar (laut Simulation)

Der mathematisch wahrscheinlichste Preis für einen BTC in 2018 liegt bei 55.530 US-Dollar, zumindest, wenn wir einer Simulation von Xoel López Barata glauben.

Für die Prognose des Preises hat Barata eine sogenannte Monte Carlo Simulation verwendet. Diese gibt darüber hinaus an, dass der derzeitige Kurs nur mit einer Wahrscheinlichkeit von 10 Prozent stagniert oder fällt. Mit einer Chance von 80 Prozent wird er steigen und zwischen 13.200 und 271.000 US-Dollar liegen, wobei wir die höchste Chance eben bei einem Kurs von 55.530 US-Dollar haben.

Ob diese Rechenspiele nun einen Bitcoin-Kritiker überzeugen können, darf bezweifelt werden. Allerdings müssen selbst Kritiker zugeben, dass die Fiat-Währungen vor einer unsicheren Zukunft stehen, die unsicherer wird, je mehr davon gedruckt wird.

(Bildquelle: © fidelio – Fotolia.com)

Neueste Bitcoin Informationen

Informationen zu Ethereum bzw. zum Ethereum Kurs

Wichtige Bitcoin Themen

About BTC Team

Check Also

Bitcoin Graph Analytics

Bitcoin Preis Projektion 2018

Bitcoin ist wieder unter 7.000 US-Dollar gefallen und der derzeitige Trend zeigt weiter nach unten. ...