Home / Trading / Gerüchte über Binance Hack lassen Bitcoin einbrechen

Gerüchte über Binance Hack lassen Bitcoin einbrechen

Bitcoin. Physical Bitcoin on laptop. Golden coin with bitcoin symbol on notebook keyboard. Digital currencyBinance äußerte sich zwar schnell zu den Gerüchten, aber zu dem Zeitpunkt war die kleine Panik am Markt jedoch schon in vollem Gange. Aufgrund von Login-Problemen bei der größten Cryptocoin-Börse Binance purzelte der Kurs des BTC und verlor zwischenzeitlich mehr als 15 Prozent.

Bitcoin News: Gerüchte über Binance Hack lassen Bitcoin einbrechen

Alles begann damit, dass sich Kunden beim Support der Plattform darüber beschwerten, dass sie sich nicht mehr einloggen konnten. In der sogenannten „Telegram Group“ von Binance reagierte der Support zwar zügig und gab an, es handle sich um technische Probleme, jedoch waren zu dem Zeitpunkt Gerüchte um einen Hack schon in den sozialen Medien unterwegs.

Zhao Changpeng von Binance reagierte dann persönlich auf Twitter und wies ein weiteres Mal auf technische Probleme hin (siehe hier).

Allerdings reagierte der Markt seinerseits schon auf die Gerüchte um einen Hack und der Bitcoin-Kurs sackte weiter ab, ehe er sich bei ungefähr 5.600 Euro stabilisierte.

(Bildquelle: © DN6 – Fotolia.com)

Neueste Bitcoin Informationen

Informationen zu Ethereum bzw. zum Ethereum Kurs

Wichtige Bitcoin Themen

About BTC Team

Check Also

cryptoneyettes, credit cards and traditional money

Binance wird noch in 2018 Euro akzeptieren

Bis jetzt konnte auf der weltweit größten Cryptobörse Binance nur Coin-to-Coin gehandelt werden – wer ...