Home / Trading / Binance zieht nach Malta um

Binance zieht nach Malta um

Golden Bitcoins on wooden desk background. Selective focus.Binance ist in diesem Jahr zur größten Cryptocoin Börse weltweit geworden. Täglich wird inzwischen ein Volumen von über 2 Milliarden US-Dollar auf der Plattform gehandelt. In Japan steht derzeit ein Lizenzierungsverfahren durch die nationale Finanzaufsichtsbehörde in der Schwebe, so dass sich Binance mit einem Umzug nach Malta absichern möchte.

Cryptocoin News: Binance zieht nach Malta um

Mit der Eröffnung eines europäischen Büros von Binance wird die Börse auch für europäische Banken zugänglich sein. Dies ermöglicht der Börse in Zukunft nicht mehr nur den Crypto-to-Crypto-Exchange, sondern auch den Kauf und Verkauf von Cryptocoins durch Fiat-Währungen.

Binance könnte mit diesem Schritt also gleichzeitig die in der Schwebe stehenden Lizenzierungen in Japan umgehen und eine Ausweitung des Service anstreben. Neben Malta galten zuvor übrigens auch Gibraltar und die schweizer Stadt Zug als mögliche Ziele von Binance in Europa. Malta erhielt schließlich den Zuschlag, da es als sehr offen für die Cryptocoin- und Blockchain-Branche gilt.

(Bildquelle: © hilalabdullah – Fotolia.com)

Neueste Bitcoin Informationen

Informationen zu Ethereum bzw. zum Ethereum Kurs

Wichtige Bitcoin Themen

About BTC Team

Check Also

Stack of Cryptocurrency coins - Litecoin, Bitcoin, Ethereum on calendar background

John McAfee mit Bitcoin Preisprojektion für Juni

Nachdem der Markt zwischenzeitlich seinen Tiefschlaf aufgegeben hatte und Bitcoin innerhalb weniger Tage stark zulegte, ...