Home / Mining / Gibt es bald zwei Bitcoin Währungen?

Gibt es bald zwei Bitcoin Währungen?

Gibt es bald zwei Bitcoin?Der Bitcoin-ETF dominiert die Meldungen um die Cryptocoins nicht mehr. Doch der Kursanstieg, der die Diskussion um den ETF mit sich brachte, hatte eine kleine Nebenwirkung: Das Bitcoin Mining strebt durch den höheren Kurs nämlich nach größeren Blocks. Dieses Bestreben könnte zu einer Hard-Fork und letztlich zur Entstehung von zwei unabhängigen Bitcoin-Währungen führen?

Bitcoin News: Gibt es bald zwei Bitcoin Währungen?

Die Bitcoin Miner haben die Diskussion um die Skalierbarkeit der Kryptowährung wieder angeschoben. Sie möchten die Hard-Fork. Sie würde zu einer Währungsabspaltung führen und aller Wahrscheinlichkeit nach einen Bitcoin Classic und einen Bitcoin Unlimited erzeugen.

Diese Meldung hat in der Bitcoin-Community zur Verunsicherung geführt und den Kurs geschwächt – er liegt derzeit wieder unter 1.000€ pro Bitcoin. Das Startup Circle hat nun sogar seinen Kunden empfohlen Bitcoin zu verkaufen, weil die Hard-Fork das Unternehmen zu einer Unterbrechung ihres Services drängen würde.

Ob die Hard-Fork nun aber tatsächlich kommt oder ob es doch noch einen Kompromiss geben wird, kann derzeit nur schwer abgeschätzt werden.

(Bildquelle: © xokk1308  – Fotolia.com)

About BTC Team

Check Also

Bitcoin Trader Concept

Bitcoin Cloud Mining mit Genesis Mining

Wer selber minen möchte, aber sich keine Hardware anschaffen will, hat mit Cloud Mining Diensten ...