Home / Mining / Gibt es bald zwei Bitcoin Währungen?

Gibt es bald zwei Bitcoin Währungen?

Gibt es bald zwei Bitcoin?Der Bitcoin-ETF dominiert die Meldungen um die Cryptocoins nicht mehr. Doch der Kursanstieg, der die Diskussion um den ETF mit sich brachte, hatte eine kleine Nebenwirkung: Das Bitcoin Mining strebt durch den höheren Kurs nämlich nach größeren Blocks. Dieses Bestreben könnte zu einer Hard-Fork und letztlich zur Entstehung von zwei unabhängigen Bitcoin-Währungen führen?

Bitcoin News: Gibt es bald zwei Bitcoin Währungen?

Die Bitcoin Miner haben die Diskussion um die Skalierbarkeit der Kryptowährung wieder angeschoben. Sie möchten die Hard-Fork. Sie würde zu einer Währungsabspaltung führen und aller Wahrscheinlichkeit nach einen Bitcoin Classic und einen Bitcoin Unlimited erzeugen.

Diese Meldung hat in der Bitcoin-Community zur Verunsicherung geführt und den Kurs geschwächt – er liegt derzeit wieder unter 1.000€ pro Bitcoin. Das Startup Circle hat nun sogar seinen Kunden empfohlen Bitcoin zu verkaufen, weil die Hard-Fork das Unternehmen zu einer Unterbrechung ihres Services drängen würde.

Ob die Hard-Fork nun aber tatsächlich kommt oder ob es doch noch einen Kompromiss geben wird, kann derzeit nur schwer abgeschätzt werden.

(Bildquelle: © xokk1308  – Fotolia.com)

About BTC Team

Check Also

Bitcoin Electronic Crypto Currency Concept Background

Muss Bitcoin Mining bald versteuert werden?

Spanien gehört zu den fortschrittlichsten Ländern, wenn es um Kryptowährungen geht. Nun wagt sich die ...