Home / Allgemeines / Altcoin der Woche: DigitalCoin – Version 3 steht an!

Altcoin der Woche: DigitalCoin – Version 3 steht an!

logoDer Altcoin der Woche: DigitalCoin – Ein alter Hase im Bereich der Altcoins, doch bald weht hier wieder frischer Wind, denn eine Hard- Fork steht an, die Version 3.o hervorbringt. 

Den DigitalCoin gibt es nun schon seit Mai 2013. Seit diesem Zeitpunkt konnte der Coin stetiges Wachstum verzeichnen. Dies liegt auch an der kontinuierlichen Weiterentwicklung durch die DigitalCoin Foundation. Ende November soll die bereits dritte Version des DigitalCoins veröffentlicht werden.

DigitalCoin
Die DigitalCoin Foundation ist federführend im Bereich der Entwicklungen

DigitalCoin: Stetige Weiterentwicklung bringt Wachstum

Aktuell gibt es 17,7 Millionen DGCs. Je DigitalCoin werden im Moment ca. 3000 Satoshis bezahlt; ca. $ 0.011. Dies entspricht einer Marktkapitalisierung von 214 000 Dollar und dem 66. Platz auf Coinmarketcap.com.
Ende November steht wieder eine Hard – Fork an, die die Phase der v3.0 einleiten soll. Diese Fork soll auch als Zeichen des Umbruchs dienen, da sich im Sommer 2014 viel um den DigitalCoin getan hat.

Die Änderungen werden die Bereiche Mining, Verteilung und Dienste betreffen.
Da der DigitalCoin ein reiner Proof of Work – Coin ist, ist es notwendig, das Netzwerk abzusichern. Dies soll mit der Erweiterung des Algorithmus bewerkstelligt werden. Zusätzlich zum Scrypt – Algorithmus soll der DigitalCoin nun auch mit SHA 256 und x11 schürfbar sein. Geplant ist, dass ASIC- Miner zusätzliche Hashpower liefern. 51 % – Attacken und zunehmende Zentralisierung sollen damit vermieden werden. Damit die ASIC – Miner nicht übermäßig viele Coins erwirtschaften wird es eine faire Verteilung geben.

Darüberhinaus sollen die insgesamt geschürften Coins um 66 % reduziert werden. Was das für Auswirkungen auf den Kurs hat bleibt abzuwarten. Möglich ist bei steigender Nachfrage und sinkender Verfügbarkeit ein deutlicher Kursanstieg. 

Das neue Wallet soll nach Angaben der Entwickler bereits nächste Woche erscheinen. Es enthält Features, die es erlauben neue Protokolle auf die bestehende Blockchain aufzubauen. Außerdem kann man die gesamten Tauschbörsen -Daten direkt im Wallet einsehen.

Einziges Manko ist, dass der DGC einen geringen Nutzen in der realen Welt hat. Aktuell gibt es nur vier Shops, die den Coin akzeptieren. Doch dies scheint eines der größten Probleme vieler Altcoins zu sein.

Technische Daten
Algorithmus: Scrypt / demnächst auch SHA 256 und X11
Gesamtmenge: 144, 500, 000 Coins

Tauschbörsen
• Bittrex – BTC/DGC
• Vault of Satoshi $USD/DGC, $CAD/DGC, BTC/DGC, LTC/DGC
• Cryptsy – BTC/DGCLTC/DGC
• BTC38 – ¥uan/DGC
• Bter – ¥uan/DGCBTC/DGC

 

Haftungsausschluss:
Die Rubrik „Altcoin der Woche“ soll einen Einblick in die Welt der Altcoins geben. Wir versuchen die Coins vorzustellen, die aus unserer Sicht das größte Potential haben. BTC – Germany übernimmt keine Haftung. BTC – Germany hält einen kleinen Betrag in DGC. Für Verluste übernehmen wir keine Haftung. Seien Sie vorsichtig! Handel mit Kryptowährungen kann zum Totalverlust führen. 

About BTC-Germany

Check Also

Glowing bitcoin sign illustration background

Bitcoin gestohlen – Nicehash gibt Verlust von fast 70 Millionen US-Dollar zu

Ein „hochprofessioneller“ Hackerangriff hat diese Woche bei Nicehash zu einem Verlust von Bitcoin im Wert ...